Landesgruppe Sachsen-Anhalt des Grundschulverbandes

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Landesgruppe Sachsen-Anhalt des Grundschulverbandes

Willkommen! Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen zu den Standpunkten und Aktivitäten unserer Landesgruppe und zu grundschulrelevanten bildungspolitischen und pädagogischen Entwicklungen in unserem Bundesland.



Überarbeitet
Alle Infos rund um den Grundschulverband

In der neuen Info-Broschüre finden sich viele Themen, für die der Grundschulverband steht. Weiterhin: Standpunkte, Initiativen, Adressen, Publikationen...

 

Online-Broschüre >

Pressemeldung
Neue Lernräume an Grundschulen

Der Grundschulverband fordert nachdrücklich, die weithin überholten Schulbaurichtlinien neu zu fassen und stärker an pädagogischen Erfordernissen, an den veränderten Aufgaben und an Erkenntnissen aus der Schulentwicklungsforschung zu orientieren.

 

Informationen >


Tagung
Eine für alle - Die inklusive Schule für die Demokratie

Gemeinsamer Bundeskongress von GEW, Grund-schulverband und anderen Bildungsinstitutionen. Im Mittelpunkt steht die Weiterentwickelung des Schulsystems unter demokratischen Gesichtspunkten.

 

Informationen >

Pressemeldung
„Worauf Kinder und Jugendliche ein Recht haben. Kinderrechte, Demokratie und Schule

Auch aus  Sicht des Grundschulverbandes ist die Förderung fachlicher Kompetenzen eine zentrale Aufgabe der Schule. Schule ist aber viel mehr als ein Ort fachlichen Lernens...


Pressemeldung >


Fachtagung
Deutsch als Zweitsprache

Am 5. November 2016 bietet der Grundschulverband Sachsen-Anhalt in Halle/Saale eine Fachtagung zur Sprachförderung von mehrsprachigen Kindern in der Grundschule an.


Informationen >
Anmeldung >


AG Jugendliteratur und Medien
Schatz oder Schund im Silbersee?

Nach der Qualität aktueller Kinderliteratur im Spannungsfeld pädagogischer und ästhetischer Ansprüche fragt diese Fachtagung an der Akademie Remscheid.


weiter >


1. Grundschul-Medientag Sachsen-Anhalt
Digitales Lernen zwischen Faszination und Vorbehalten

Der erste Grundschulmedientag des Landes will An-regungen für einen medienaffinen Unterricht geben und Mut machen, sich den Herausforderungen der Medienwelt kompetent und konstruktiv zu stellen.


weiter >

Resolution:
Flüchtlingskinder – Wir sind verantwortlich und solidarisch
Flüchtlinge stehen vor existentiellen Herausforderungen. Der Umgang von Menschen in Politik, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen mit diesen Hilfesuchenden ist ein Gradmesser für eine inklusive Gesellschaft. Diesem Anspruch müssen sich auch alle Bildungseinrichtungen stellen, denn es kommen mehr Vielfalt und mehr Unwägbarkeiten auf sie zu.


Resolution >

Pressemeldung:
Rechtschreiben in der Diskussion
Von den Medien hochgespielte Befunde zu einer angeblichen „Rechtschreibkatastrophe“ setzen Bildungspolitik und Unterrichtspraxis unter Druck. Angesichts dieser Situation fordert die Vorsitzendende des Grundschulverbands, Maresi Lassek, „Forschung und Praxis zusammenzubringen und eine Bestandsaufnahme zu versuchen, die den Kolleginnen und Kollegen in den Schulen Orientierung und Unterstützung gibt.“


Pressemeldung >
Publikation Vorwort >
Publikation Inhaltsverzeichnis >



Neue Vorsitzende: Thekla Mayerhofer

Nach 23 Jahren als Vorsitzende hat Petra Uhlig nun auf eigenen Wunsch den Vorsitz unserer Landesgruppe abgegeben. Als neue Vorsitzende wurde auf der offenen Vorstandssitzung am 17.06.2015 Thekla Mayerhofer gewählt. Frau Mayerhofer ist Grundschullehrerin an der Grundschule „Ulrich v. Hutten“ in Halle/Saale und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Weiterhin in den Vorstand kooptiert wurde Nadine Rönicke, ebenfalls Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der MLU.

Der neue Vorstand


Standpunkt: 
Medienbildung in der Grundschule

Die Frage nach einer sinnvolle Nutzung von Medien hat durch die Verbreitung digitaler Medien aktuell an Brisanz gewonnen. Die Delegierten-versammlung des Grundschulverbandes hat auf ihrer Sitzung am 8./9. Mai einen „Standpunkt Medienbildung“ beschlossen, in dem Potenziale, Aufgaben und Risiken deutlich benannt werden.


Standpunkt >

Initiative: 
Pädagogische Diagnostik und Leistungskultur
Gemeinsam mit der GEW und dem vds hat unsere Landesgruppe eine Initiative im Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt gestartet, die Praxis der Zeugnisvergabe in der Schuleingangsphase den aktuellen Anforderungen anzupassen.

Länderbericht vom 10.03.1015 >
Initiativentwurf >


Grundschultag 2015:
Bildungsgut - G/gut für alle
Schule soll Kinder auf vielfältige Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft vorbereiten, andererseits ist Schule selbst eine enorme Herausforderung für Kinder und Jugendliche. Was macht eine gute Schule aus? Welches Gut hat sie Kindern anzubieten, das zu einem Schlüssel für Teilhabe und Erfolg im Leben werden kann? 

Programm und Anmeldung >



Resolution:
Pädagogische Leistungskultur
Die einstimmig verabschiedete Resolution des Bundes-Grundschulverbandes bezieht sich auf Möglichkeiten, Kinder an schulische Leistungs-anforderungen und den produktiven Umgang mit der eigenen Leistungsfähigkeit heranzuführen
Resolution >
Expertise >



Stellungnahme:
Leistungsbewertung in Sachsen-Anhalt
Stellungnahme von Prof. Dr. Michael Ritter zu einer Petitionsinitiative gegen den aktuellen Leistungsbewertungserlass
Stellungnahme >


Stellungnahme:
Leistungsbewertung in Sachsen-Anhalt
Der Grundschulverband nimmt Stellung zum neuen Leistungsbewertungserlass und zur Versetzungsverordnung
Entwurf >

Aktuelles:
Revision des Leistungsbewertungserlasses
Der Grundschulverband unterbreitet einen Vorschag für die Neugestaltung des Leistungsbewertungserlasses in Sachsen-Anhalt. Das Papier orientiert sich an den Maßstäben einer pädagogischen Leistungskultur.
Entwurf >

Stellungnahme:
Stellungnahmen zur Rechtschreibentwicklung
Der Grundschulverband bezieht Stellung zur aktuellen Diskussion um die Rechtschreibentwicklung in Deutschland.
Pressemeldung 1 >
Anlage zu PM 1 >
Pressemeldung 2 >
Statement Prof. Dr. Ursula Brinkmann >
Statement Prof. Dr. Hans Brügelmann >

Mitgliederversammlung:
Vorstand und Themen standen zur Diskussion
Auf der Mitgliederversammlung unserer Landesgruppe am 04.09.2013 wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Diskutiert wurde die thematische Ausrichtung unserer Arbeit in den nächsten Jahren.
weiter >


Stellungnahme:
Experimentieren wir unser Bildungssystem kaputt?
In Reaktion auf ein Interview der BamS mit Bildungsministerin Wanka äußert sich der Grundschulverband zu den Themen Noten, Sitzenbleiben und Rechtschreibkatastrophe.
Pressemeldung >


Stellungnahmen:
Grundschulkinder als Rechtschreibchaoten?
Wieder einmal geistert durch einige Medien, dass die Leistungen der Schulkinder ständig schlechter werden. Der Grundschulverband legt eine Klarstellung zum didaktischen Sachverhalt vor.
Anschreiben >
Pressemeldung >


Expertise:
Inklusive Bildung in der Primarstufe.
Verfasst von Prof. Dr. Annedore Prengel 
Inhaltsverzeichnis >
Kurzfassung >
Pressemeldung >



Fachtagung:
Aus dem Rahmen gefallen?!
Bilderbücher im Medienverbund
homepage >
flyer >


Stellungnahme des Grundschulverbandes 
zum Sitzenbleiben "wider Willen"
weiter >


Stellungnahme zur Expertise
"Bildung durch Sprache und Schrift (BISS)"
(Bund-Länder-Initiative zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung)
weiter >


Der GSV warnt vor verkürzten Folgerungen aus empirischen Studien zur Überlegenheit des Frontalunterrichts. Pressemeldung und differenzierte Stellungnahme anbei.
weiter >
Artikel >

Im internationalen Vergleich zeigen die deutschen Grundschüler überdurchschnittliche Leistungen. Oberflächlich betrachtet eine beruhigende Botschaft, die zum 'zufriedenen Zurücklehnen' verführt. Beim genaueren Hinsehen gibt es Anmerkungen.
weiter >

Sachsen-Anhalts Schulen stehen vor gewaltigen Veränderungen. ‚Gemeinschaftsschule’, ‚Inklusive Schule’, die bestmögliche Förderung aller Kinder… Die Ziele sind weitgehend definiert – aber der Weg? In 8 Thesen formulieren vier Verbände und Institutionen wichtige Grundsätze einer sinnvollen pädagogischen Reform
weiter >


Gemeinsamen Erklärung: der Bundeselternrat und der Deutsche Schulleitungsverband mahnen die überfällige Vereinheitlichung der Strukturen im Bildungswesen an.
weiter >

Meldung zum IQB-Ländervergleich
Sachsen-Anhalts Schulen stehen laut dem neuesten Ländervergleich des IQB gut da. Kinder hierzulande lernen offensichtlich erfolgreich lesen und rechnen. So erfreulich die Ergebnisse, so kritisch sind sie auch zu betrachten.
weiter >

Standpunkt Schulentwicklung
Wie sollen und können sich Schulen entwickeln, um die pädagogischen Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen? Der Grundschulverband legt eine Stellungnahme vor.
weiter >


Stellungnahme zur inklusiven Bildung in Sachsen-Anhalt
In einer knappen Stellungnahme bezieht der Vorstand der Landesgruppe Position zum gegenwärtigen Stand der Schulreform.
weiter >


Mitgliederversammlung am 09.03.12
Der Vorstand der Landesgruppe lädt zur Mitgliederversammlung am 09.03. in die Franckeschen Stiftungen ein. Thema u.a.: Sinnvoll lernen mit Hausaufgaben?!
weiter >


BFAS-Fachtag 2012 an der Uni Halle
Der Bundesverband der freienAlternativschulen e.V. lädt in Kooperation mit der MLU zu einem Fachtag zum Thema "Inklusion und Demokratische Schulentwicklung" ein.
weiter >


Individualisierung von Lernprozessen
Ab sofort startet das neue Fortbildungsprogramm des Grundschulverbandes, das Schulen auf dem Weg zur Individualisierung des Unterrichts unterstützen möchte.
weiter >



Poesie und Poetik
Kinder- und JugendbuchautorInnen sprechen an der Martin-Luther-Universität über ihre Arbeit für und mit Kindern.
weiter >

Materialien zum Grundschultag
Hier können Sie Materialien aus den Arbeitsgruppen des 4. Grundschultages kostenlos downloaden.
weiter >

Grundschrift in der MZ
Eine Stellungnahme der Landesgruppe
weiter >
Informationen zur Grundschrift >

Neuer Länderbericht:
Themen u.a. Koalitionsvertrag
weiter >

4. Grundschultag voller Erfolg
330 LehrerInnen und andere Interessierte ließen sich in die Franckeschen Stiftungen locken. Dort gab es jede Menge Angebote rund um die Grundschule.
weiter >
Programmflyer

4. Grundschultag am 14.05.2011
Unter dem Motto "Viele Kinder - eine Schule?! Wege zum individuellen Lernen" findet in den Franckeschen Stiftungen der Grundschultag statt. Informationen zum Programm finden Sie hier.
weiter >
Programmflyer

Fortbildung: SEP konkret
Zum drittenMal fand am 03.09.10 die Fortbildung zur Realisierung der Jahrgangsmischung in der Schuleingangsphase statt. Nach wie vor ist die Nachfrage groß; und das Thema bleibt brisant.
weiter >
Der Grundschulverbandes zur SEP

Wir bleiben unter uns... 
Der Volksentscheid in Hamburg hat den Reformkräften im Land deutliche Grenzen aufgezeigt. Wie geht es weiter in der Bildungsrepublik?
weiter >


Chance verpasst!
Am 21.06.2010 beendet der erste Bildungskonvent Sachsen-Anhalts seine Arbeit. Die Ergebnisse zur Schulstrukturentwicklung sind ernüchternd.
weiter >


Tagung: Lehrerbildung - die Zukunft gestalten!
An dieser Stelle finden Sie die aktuelle Stellungnahme unserer Landesgruppe zur LehrerInnenausbildung in Sachsen-Anhalt
Datum: 11.06.2010
weiter >


VERA 2010: Viel Aufwand - wenig Ertrag!
Die Diskussion um VERA verstummt nicht, sie erhebt sich in diesem Jahr spürbar von der Basis her...
weiter >


Schluss mit dem Schriften-Wirrwarr!
Ausgangspunkt ist die Überzeugung: Auch im Computerzeitalter brauchen Kinder und Jugendliche eine gut lesbare, leicht und flüssig schreibbare Schrift...
weiter >

Maßnahmen zur Unterstützung der indivdiuellen Förderung aller Kinder in Sachsen-Anhalt
Informationen von Dr. Bernd Küster
weiter >

Fortbildung: SEP konkret
Zum zweiten Mal fand am 11.3.10 die Fortbildung zur Realisierung der Jahrgangsmischung in der Schuleingangsphase statt. Nach wie vor ist die Nachfrage groß; und das Thema bleibt brisant.
weiter >
Der Grundschulverbandes zur SEP

Neuerscheinung: Das Kursbuch Grundschule - ein Überblick
weiter >

Nachruf von Hans Brügelmann zum Tod von Jürgen Reichen
weiter >

Wie das deutsche Bildungssystem Bildungsgerechtigkeit verhindert
So titelte Horst Bartnitzky, Vorsitzender des Grundschulverbandes, seine Eröffnungsrede auf dem Bundesgrundschulkongress "Allen Kindern gerecht werden".
weiter >


Acht Forderungen
Auf dem Bundesgrundschulkongress 2009 wurden Acht Forderungen zur Bildungsgerechtigkeit vorgestellt.
weiter >

Fortbildung zur Schuleingangsphase
Im Rahmen der Veranstaltung sollen Materialien und praktische Beispiele für die Arbeit in der Schuleingangsphase vorgestellt werden. Außerdem soll Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussion sein.
weiter >

Wie das deutsche Schulsystem Bildungsgerechtigkeit verhindert

 

Suchen